Therapieverfahren

Nach einer ausführlichen Anamnese besprechen wir die infrage kommenden Therapieverfahren.

Am häufigsten wende ich folgende Therapieverfahren an:

Ultraschallbehandlung mit V-Sonic

Pneumatische Pulsationstherapie

klassische Ausleitungsverfahren (Blutegel, Aderlässe, Schröpfen, Baunscheidtverfahren)

Infusionen, Injektionen

Vitamin-C-Hochdosisinfusionen

Neuraltherapie

Bindegewebsmassage

energetische Heilverfahren

Darmsanierung

Ernährungsberatung

Akupunktur

Grundsätzlich kommt jeder Patient während der Behandlung in den Genuss der Magnetfeldtherapie.

Thermofit – Fit und gesund im Alltag

Thermofit ist ein Ganzkörpertrainingsgerät, das über Vibrationen die Muskeln im ganzen Körper stimuliert.

Der Thermofit kann unterstützend wirken für:           

  • allgemeine Leistungssteigerung und mehr Vitalität
  • Kräftigung der Muskulatur, insbesondere der Tiefenmuskulatur
  • Training zur Sturzprophylaxe (Koordinations- und Gleichgewichtstraining)
  • Lösen von muskulären Verspannungen und Blockaden, sowie Faszienverklebungen
  • Stoffwechsel-Optimierung: Verbesserung der Durchblutung und des Lymphflusses
  • Erhöhung der Knochendichte (Osteoporose-Behandlung und -prophylaxe)
  • Fettverbrennung und Straffung des Bindegewebes
  • Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit und des Reaktionsvermögens
  • Verbesserung der Haltung und Vorbeugung von Schutz- und Schonhaltung
  • Verbesserte Gelenkmobilität

Die Anwendungsdauer beträgt in der Regel nur zehn Minuten und ich setze den Thermofit gerne im Anschluss an jede beliebige Behandlung ein, weil die Anwendung supergut lockert, entgiftend wirkt und dem Ergebnis einer Fußreflexzonenmassage nicht unähnlich ist.

Und das Beste ist, dass das Training auf dem Thermofit wirklich nicht anstrengend sein muss und für jedes Alter geeignet ist!

Probiert es einfach mal aus!